Achtsames Prozessmanagement: Work-Life-Balance und by Ronald Schnetzer

By Ronald Schnetzer

70 Prozent der Projekte in Unternehmen scheitern. eighty five Prozent der Mitarbeitenden sind nicht engagiert. Nur 7 Prozent der Betriebe haben bereits ein Prozessmanagement, und 50 Prozent der supervisor sind Burnout-gefährdet. Immer mehr Menschen verbringen die besten Jahre ihres Lebens mit einem task, den sie nicht mögen, um immer mehr Dinge zu kaufen, die sie nicht brauchen, um einen Lebensstil zu führen, den sie nicht genießen. Ronald Schnetzer zeigt anhand spannender Fakten, einleuchtender Beispiele und nachvollziehbaren Techniken, wie es anders gehen kann. Sein Buch basiert auf den Erfahrungen und Erkenntnissen aus über 20 Jahren Beratung, training und Trainings für Prozessmanagement. Es beleuchtet das Thema unter einem neuen Blickwinkel und zeigt, wie Prozessmanagement, Selbsterkenntnis und Work-Life-Balance zusammenhängen. Anhand von Methoden, Techniken und Beispielen wird gezeigt, wie Achtsames Prozessmanagement in Unternehmen umgesetzt wird, um mit leistungsfähigeren und zufriedeneren Managern und Mitarbeitenden nachhaltigen Erfolg zu haben.

Show description

Read or Download Achtsames Prozessmanagement: Work-Life-Balance und Burnout-Prävention für Unternehmen und Mitarbeitende PDF

Similar german_14 books

Stiftungspolitik

Dieses Heft der OFFENEN WELT beruht auf den Referaten und Er gebnissen der four. stiftungspolitischen Arbeitstagung der Wirtschaftspoliti schen Gesellschaft von 1947 am three. Dezember 1966 in Frankfurt am major. Das Thema dieser Arbeitstagung: "Gemeinnutzigkeit" fand das beson dere Interesse des Stifterverbandes fur die deutsche Wissenschaft.

Dissoziation: Theorie und Therapie

Wenngleich dissoziative Symptome und Störungen häufig auftreten, werden sie im klinischen Alltag sehr oft nicht erkannt und behandelt. Psychotherapeutische Ansätze zur Behandlung von Dissoziation finden sich kaum, so dass sich viele Kliniker mit dieser Symptomatik unsicher fühlen. Dieses Buch gibt einen vollständigen und aktuellen Überblick über dissoziative Symptome und Störungen; es beschreibt, wie sie sich ausprägen und was once guy therapeutisch tun kann.

Jahrbuch Medienpädagogik 9

Dieses Jahrbuch analysiert aus der Perspektive des Medieneinsatzes Die Handlungsfelder Entwicklung und Sicherung der Qualität von Schule und Unterricht sowie Lehrerausbildung und damit der medienpädagogischen Professionalisierung im Schulkontext. Im Mittelpunkt stehen folgende Fragestellungen: Welche Kompetenzen brauchen Lehrpersonen, um Anforderungen des 21.

Extra resources for Achtsames Prozessmanagement: Work-Life-Balance und Burnout-Prävention für Unternehmen und Mitarbeitende

Sample text

Eine wichtige Rolle spielen dabei auch die Gestaltungsprinzipien der Permakultur, die es insbesondere landwirtschaftlichen, aber auch gesellschaftlichen Systemen ermöglichen sollen, ähnlich effizient und resilient, d. h. mit Abfederungsvermögen, dauerhaft und nachhaltig zu funktionieren wie natürliche Ökosysteme. Permakultur ist ein Konzept, das auf die Schaffung von dauerhaft funktionierenden, nachhaltigen und naturnahen Kreisläufen zielt. Mehr denn je sind vielfältige und kreative Alternativen zu unserem Gesellschaftschaftsmodell gefragt, welches immer mehr seine Grenzen erfährt.

Jeden Tag stelle ich mir die Frage nach dem Sinn. Ich kenne die Projektarbeit im Bereich Prozessneuentwicklung oder Prozessoptimierung hier in Unternehmen auch sehr gut und die ist nicht wirklich viel anders als in anderen Teilen der Welt. Ich würde sogar sagen, die Situation bei uns ist noch viel schlimmer, und zwar, weil wir den Zustand der Welt und in den Firmen klar sehen können. “ Ich erinnere mich an ein Projekt in einer mittelgroßen Firma. Tolle Ideen, globales Denken, Hamsterrad jeden Tag.

20 Jahre! Das ist unsere unmittelbare Zukunft! Wer kann da noch einfach wegschauen? Zu viele tun es noch immer aufgrund ihrer unbewussten Konditionierungen. Dies sind angelernte Verhaltensweisen, die weitgehend das Leben der allermeisten Menschen beeinflussen und prägen. 4 Schritt 2: Durch Empörung zu Akzeptanz 27 Perfektionismus, keine Schwäche zeigen, Status- und Prestigestreben, Wettkampfund Konkurrenzdenken, Anpassung statt Ehrlichkeit, Anreiz über Leistung sowie die Illusion der materiellen Werte haben uns Menschen in die Irre geführt.

Download PDF sample

Rated 4.14 of 5 – based on 6 votes